Kirche Hornstorf bei Wismar, Deutschland

Förderverein Kirche Hornstorf e.V.

Bitte unterstützen Sie die Renovierung unserer Kirche (Backsteingotik aus dem Jahr 1323) mit der Spende eines (oder mehrerer) Dachziegelraster. Jedes Ziegelraster zu ca. 4 Ziegeln kostet 20 Euro.

Spende einen Dachziegel

Nachrichten

Bisherige Sanierungsarbeiten

Hornstorf: Bereits ab Oktober 2016 konnte als erster Bauabschnitt die Sanierung des Mauerwerkes und des Daches des Kirchturms in Angriff genommen und im September 2017 abgeschlossen werden. Ebenso zum ersten Bauabschnitt gehörten noch der Einbau von Sanitäranlagen und einer Übernachtungsmöglichkeit für Pilger im Bereich des Südportales. Diese Arbeiten konnten noch im Jahr 2017 abgeschlossen werden. Zwischenzeitlich bestand für das Gewölbe des Kirchenschiffes Einsturzgefahr. Eine Notsicherung wurde notwendig. Dankenswerterweise stellte der Kirchenkreis schnell die notwendigen Mittel zur Verfügung. Inzwischen sind Zuganker eingebaut, so dass keine Einsturzgefahr mehr besteht und die Kirche wieder für Gottesdienste genutzt werden kann. Deutlich wurde auch, dass eine grundlegende Sanierung des Gewölbes notwendig ist. Hiermit soll begonnen werden, sobald die Finanzierung dafür gesichert ist.

So geht es weiter mit der Kirche

Hornstorf: Im Jahr 2018 konnte jedoch bereits mit der Sanierung des Daches des Kirchenschiffes begonnen werden. Das Gebälk wurde ausgebessert und die alten Dachziegel wurden aufgenommen. Leider verzögerte sich die Lieferung der neuen Dachziegel, gemäß den Auflagen des Denkmalschutzes Mönch/Nonne handgestrichen, so dass das Dach des Kirchenschiffes den Winter nur notdürftig gesichert mit einer Folie überstehen muss. Die Eindeckung wird nun in 2019 so bald wie möglich in Angriff genommen. Wenn das abgeschlossen ist, steht als nächstes die Sanierung des Gewölbes auf der Tagesordnung.

Kindersonntagsfrühstück

Alle interessierten Kinder sind einmal im Monat am Sonntag zum Kindersonntagsfrühstück eingeladen. Das Treffen findet immer um 10:00 im Gemeindehaus in Hornstorf statt. Die nächsten KiSo-Termine sind der 20.01.2019, 24.02.2019 und der17.03.2019. Auf eine rege Teilnahme freuen sich Anne Dorle Ferner und Angelika Premper

Apfelfest

Am Samstag, den 20. Oktober 2018 fand zum neunten Mal das inzwischen schon traditionelle Apfelfest auf dem Pfarrhof in Hornstorf statt. Am Vorabend gestalteten Chrisitan Schmidtke und Freunde ein Konzert in der Kirche. Geboten wurden Folkmusik mit Gitarre und Dudelsack sowie Gedichtlesungen.

Beim Apfelfest selbst herrschte buntes Treiben. Es wurden reichlich Äpfel zum Mosten gebracht. Die mobile Saftpresse kam dabei erstmals aus Ahrenshagen (bei Ribnitz-Dammgarten).Unser bisheriger Kooperationspartner aus Herrmannshagen stand nicht mehr zur Verfügung. Mit dem neuen Saftpressenteam hat alles reibungslos und unkompliziert geklappt.

Der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Hornstorf stellte wieder sein wind- und wetterfestes stabiles Veranstaltungszelt zur Verfügung. Hierfür nochmals vielen Dank. Auch den eifrigen Helfern, die am Vortag im Pfarrgarten noch tatkräftig Äpfel pflückten, sei herzlich gedankt. Insgesamt wurden ca. 2,7 Tonnen Äpfel zu Saft verarbeitet.

Adventskonzert und Adventsmarkt

Das Adventskonzert des Kirchenchores fand dieses Jahr am 02. Dezember statt. Es ist ein Highlight der Vorweihnachtszeit in Hornstorf und hat schon eine lange Tradition. Die Zuhörer waren begeistert. Im Anschluss an das Konzert öffnete der Adventsmarkt auf dem Pfarrhof seine Pforten. Adventsgestecke, Handarbeiten, Selbstgefertigtes oder Selbstgebackenes u.a.m. wurden angeboten. Viele Besucher kamen auch der Einladung zu einer Tasse Kaffee und leckerem Kuchen in das Gemeindehaus nach. Auch für den Adventsmarkt stellte der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Hornstorf wieder sein Veranstaltungszelt zur Verfügung, und baute es auf dem Pfarrhof auf. – Herzlichen Dank dafür.